Gratis bloggen bei
myblog.de

TOTgeschwiegen





Die Schreie sind verstummt.
sie wurden nie erhört.
mein klagend wispern ward erstickt.
im dreckigen sumpf des elends.
das letzte echo verhallt.
nun ist alles still!
nichts bleibt je zurück!

...

_†_ Anima Mortis _†_ am 6.10.09 20:01


sinnLOS-post



warum verdammt bin ich nur so extrem stressanfällig?
weshalb geht es mir so schlecht, wenn es dir schlecht geht?

momentan läuft wieder mal alles beschissen..
haufen stress hier.
aber ich kann dagegen nichts tun.

wirkt sich wieder alles körperlich aus X (
ständig is mir (kotz)übel, schwindelig, bauchweh - das übliche eben..
hab seit 3 tagen kaum etwas gegessen, heute auch noch nicht.
kein appetit..
und gleich fahr ich noch zum hof..
hoffe ist nicht viel los - so wie gestern und ich muss mir nicht wieder solche sorgen um ihn machen..

ich habe angst davor!
eigentlich will ich nicht!
eigentlich muss ich nicht!

aber ich will dich nicht im stich lassen... /'''',(
___________________________________________________

Der Eintrag is mal wieder völlig sinnlos,
genau, wie der gesamte blog!!! ...
welchen ich letzten versehentlich auch noch gecrasht hab >_<
jetz is die scheiß navi weg und ich krich die nich mehr hin..
naja...

ich überlege ihn zu löschen...
oder zumindest stillzulegen...

wen kümmertz?!
ach was weis ich : (
___________________________________________________

Füttere mich mit Traurigkeit!
Denn diese Leere wird mich noch verhungern lassen...


>>> weitere geistige Abfälle <<<
~*Anhedonia*~ am 2.10.09 17:00


"The meaning of life...



...futile and indifferent"



leer.
tot.
jedoch innerlich total aufgewühlt.
ich möchte niemanden sehen.
niemanden hören.
mit niemandem sprechen.
jedoch jedem von ihnen mein leid kundtun.

aber stumme reden nicht.

und taube hören nicht.
und blinde sehen nicht.

tote leben nicht!








Let's celebrate our suffering!

† Anhedonia † am 28.9.09 18:58


w o r t l o s

ich würde gern mal wieder etwas schreiben...
doch dazu fehlen mir die worte - obwohl mein schädel überflutet ist von gedanken.
obwohl ich vieles zu erzählen hätte!

...

ambivalenter geistiger dünnpfiff!
leicht angehaucht mit selbstmitleid & übertriebener dramatisierung der lage..

wie soll man das interpretieren?
verstehen?
gar ernstnehmen???

einfach nur überlesen.

oder grade das nicht?!

__________________________________

Es geht mir gut!
Ehrlich!
Warum glaubst Du mir nicht?
Kann ich so schlecht lügen?
exanimus am 22.9.09 03:22


meine Kopfstimme wird LAUTER

MEIN FLEISCH BITTET DARUM

schrilles.schweigen am 26.8.09 19:17


 [eine Seite weiter]



















































Gratis bloggen bei
myblog.de