Gratis bloggen bei
myblog.de

Gedankenschlacht und Ohnmacht



wie fühlt sich das gleich nochmal an, wenn man glücklich ist?
wenn man sich auch an kleinen dingen erfreuen kann..
nicht nur immer alles durch einen trüben, grauen schleier wahrnimmt..

in meinem kopf herrscht totale leere
und doch überschwemmen mich gleichzeitig 1000e von gedanken..

warum und wofür das alles noch?

hätte ich doch eigentlich allen grund glücklich zu sein?!

einen liebevollen, treuen partner, eine eigene wohnung mit ihm, eine tolle familie und 2 sehr gute freunde, die mir immer beistehen und mich auffangen und leute mit denen man echt gut reden kann oder die einen sogar verstehen.. würde nur noch der job fehlen..

aber nichts von alledem erfüllt mich..
so hart es auch klingen mag,
aber ich kann mich momentan einfach nicht daran erfreuen..

undankbarkeit?
nein, das bestimmt nicht!
keine ahnung was es ist,
finde keinen begriff dafür..

lebensmüde vielleicht?

was auch immer..

betäuben lässt es sich auch nicht!
doch es lähmt MICH...
16.4.09 23:55
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sui (16.5.09 14:19)
tut mir echt leid für dich... so schlimm ist es bei mir nicht.. es gibt dinge die mich erfüllen... musik, menschen (die guten^^), meine gedichte zu lesen erfüllt mich immer wieder mit stolz, fernsehen und play station zocken erfüllt mich mit freude und ganz besonders wenn man ne zeitlang gearbeitet hat, nach hause kommt und ersma die anlage aufdreht fühl ich mich erfüllt... ich hoff ma ich hör bald wieder was von dir.. alles gute

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



















































Gratis bloggen bei
myblog.de